Der Vorarlberger Norbert Engel ist beim Bundestag des Österreichischen Pool Billard Verbands (ÖPBV) in Radstadt zum neuen Präsidenten des größten Billard-Spartenfachverbands Österreichs gewählt worden.

Er folgt damit dem Tiroler Bernhard Kaserer nach, der nach dem Rücktritt des Salzburgers Ernst Hofer im Vorjahr das Amt interimsmäßig übernommen hatte. Kaserer selbst wurde in seiner hauptamtlichen Rolle als Sportdirektor bestätigt, Hofer wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt.