Zur Information für alle TableTour Teilnehmer hier noch einmal die Regelungen.

Nennungen:
Durch Eintrag im Online-Manager bis Donnerstag 18:00 Uhr.

Abmeldung:
Jeder Spieler kann seine Nennung durch den Eintrag „Abmeldung“ rückgängig machen - dies ist bis Donnerstag 18:00 Uhr möglich. Danach ist dies nicht mehr möglich und das Nenngeld ist auch bei Verhinderung zu bezahlen – ausgenommen nur bei höherer Gewalt.

Es gibt max. 64 Startplätze:
(1) Ist die max. Teilnehmerzahl am Donnerstag um 18:00 Uhr erreicht/überschritten, dann erfolgt die Startplatzvergabe nach der Rangliste.
(2) Spieler, die dadurch keinen Startplatz erhalten, werden auf „Warteliste“ gestellt. Wird später ein Startplatz frei, dann wird der Nächste auf der Warteliste vom Turnierreferenten telefonisch informiert.
(3) Bleiben Donnerstag 18:00 Uhr Startplätze frei, so kann bis zur max. Teilnehmerzahl hier nachgenannt werden.
(4) Am Spieltag vergibt die Turnierleitung bis 15 Minuten vor Beginn allfällige Restplätze.

Nenngeld:
15,-- Euro / Jugendliche 5,--
Das Nenngeld muss bis 15 Minuten vor Beginn bei der Turnierleitung bezahlt werden.
Ist dies nicht der Fall, kann der Startplatz an einen anderen Interessenten weiter vergeben werden.

Turniermodus:
KO mit 2 Hoffnungsrunden; 8- und 10-Ball auf 3 Gewonnene, 9-Ball auf 4 Gewonnene; die letzten 16 (Finalrunde) im KO, alle Matches auf 5 Gewonnene.
Die Auslosung erfolgt die Besten 8 werden im Raster gesetzt, der Rest wird „frei“ dazu gelost.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
GESAMTWERTUNG:
8 Bewerbe: 5 B-Turniere und 3 Landesmeisterschaften.
Preisgeld: 70 % des eingenommenen Nenngeldes wird beim Masters ausgeschüttet.
Für die TT-Rangliste werden die besten 7 Ergebnisse gewertet und nur Spieler, die an 5+ Bewerben teilgenommen haben.

DAS MASTERS:

24 Teilnehmer der TT Gesamtwertung, der 1.-8. werden in die 2. Runde gesetzt.
K.O. mit 1 Hoffnungsrunde, ab dem Viertelfinale im KO.
Disziplin: 9-Ball
Kein Startgeld.